Zur Person

Jahrgang 1951, Kölner vom Lebensgefühl, gelernter Drucker, Journalist und Buchautor, zur Gründergeneration der Berliner »tageszeitung« (taz) gehörend. Korrespondent der »Jüdischen Allgemeinen« für Lateinamerika- und der »taz« für die Karibik, Autor von Rundfunk- und Fernsehbeiträgen, Beiträge in »die wochenzeitung« (woz), Zürich, »Das Parlament«, »Frankfurter Rundschau«, »Berliner Zeitung«, »Neues Deutschland«, »jungle world«, »ila-Zeitschrift der Informationsstelle Lateinamerika« und Lateinamerika Nachrichten.

Schwerpunkte

Reisereportagen: Karibik, Zentralamerika

Themenschwerpunkte: Migration, Nothilfe, Jüdisches Leben in Deutschland, Karibik, Zentral- und Lateinamerika; Juden in der Dominikanischen Republik, Jamaika, Karibik und Zentralamerika

Länder: Dominikanische Republik, Haiti, Jamaika, Puerto Rico

Buchveröffentlichungen

Jüdisches Leben nach 1945, Verlag Rotbuch 3000, Hamburg 2001

Fluchtpunkt Karibik. Jüdische Emigranten in der Dominikanischen Republik, zusammen mit Susanne Heim, Ch. Links Verlag, Berlin 2009

Marco Polo Reiseführer Jamaika, MAIRDUMONT, Ostfildern 2012

Merian Live! Dominikanische Republik, Travel House Median, München 2010

Danksagung

Für die Bereitstellung von Fotos danke ich meinen Kollegen von der Fotoagentur »Version - Berlin und Köln«, Ralf Bäcker, Ralf Maro und Herby Sachs sowie Adrienne Gerhäuser.

Für den Grundentwurf meiner Webseite möchte ich vor allem Lilia Abreu danken und für die Neubearbeitung – ganz besonders für die Geduld – Thomas Kram.