Tourismusmesse in Punta Cana

Hoteliers und Reiseveranstalter haben im April ihr DATE

Auf der diesjährigen Dominican Annual Tourism Exchange (DATE) treffen sich Hoteliers, Vertreter von Fluglinien, Ausflugsanbieter und Reiseveranstalter.

von Hans-Ulrich Dillmann, carilat.de, 7. Februar 2012

Die von der Hotel- und Tourismusvereinigung (ASONAHORES) vom 17. bis 19. April ausgerichtete 13. dominikanische Tourismusmesse ist die wichtigste länderspezifische Veranstaltung für die „kaminlose Industrie” in der Karibik, um künftige Geschäftsstrategien und Zimmerpreise festzulegen und sich mit Last-Minutes-Angeboten für das Reisegeschäft zu rüsten. Sie findet im Barceló Bávaro Convention Center in Punta Cana statt.

Im vergangenen Jahr boten über 150 Verkäufer ihre Produkte wie Hotels, Ausflugsziele, Verpflegungs- und Ausrüstungsprodukte an. Knapp 70 Reiseveranstalter aus Kanada, den USA, Großbritannien und Deutschland schickten ihre Käufer. Insgesamt besuchten im vergangenen Jahr 3,7 Millionen Touristen die Dominikanische Republik. Die Mehrheit mit fast zwei Millionen kommt aus Nordamerika, aus Europa kamen 1,2 Millionen Touristen ins Land, vornehmlich nach Punta Cana im Osten der Insel.

Die Liste mit europäischen Besuchern führte 2011 Frankreich mit 260.000 Touristen an, gefolgt von Deutschland mit über 182.000. Schweizer belegten Platz 10 mit 25.400 »DomRep«-Reisenden, Österreich Platz 11 mit 9.100 Urlaubern.

Beobachter schätzen, dass die Kosten für einen Ferienaufenthalt in der Dominikanischen Republik nicht signifikant ansteigen werden. Die Dominikanische Republik bietet fast 70.000 Unterkünfte an. Allerdings klagen die Hoteliers, dass in den letzten Jahren die Zimmererlöse erheblich gesunken sind. Betrugen diese im Jahr 2006 rund 116 Euro, so sind sie auf inzwischen 91 Euro im Jahr 2011 gesunken.

Info:

13. Dominikanische Tourismusmesse

Dominican Annual Tourism Exchange

vom 17. bis 19. April

Barceló Bávaro Convention Center in Punta Cana

www.drdate.net

Zurück